+49 30 120 83 49-0 info@talentwunder.com

Der Wan­del am Arbeits­markt sowie der demo­gra­phi­sche Wan­del sor­gen mitt­ler­wei­le dafür, dass offe­ne Stel­len län­ger unbe­setzt blei­ben oder im schlimms­ten Fall gar nicht besetzt wer­den kön­nen.

Die pro­ak­ti­ve Recher­che, Anspra­che und Rekru­tie­rung poten­zi­el­ler Mit­ar­bei­ter in Online-Quel­len wie Lin­kedIn oder Xing hat dabei zuletzt enorm an Bedeu­tung in der Per­so­nal­be­schaf­fung gewon­nen.

Damit wir die­ser Ent­wick­lung gerecht wer­den haben wir den Active Sourcing Award 2017 erst­mals in in zwei Kate­go­ri­en ver­ge­ben, um im Rekru­tie­rungs­pro­zess beson­ders inno­va­ti­ve Unter­neh­men aus­zu­zeich­nen:

Per­so­nal­dienst­leis­ter & Cor­po­ra­te

Ziel des Active Sourcing Award ist die stei­gen­de Bedeu­tung von Active Sourcing im Recrui­t­ing von Fach- und Füh­rungs­kräf­ten sowie die Qua­li­tät und Pro­fes­sio­na­li­tät in der Iden­ti­fi­ka­ti­on und Anspra­che von poten­zi­el­len Kan­di­da­ten zu för­dern und zu wür­di­gen. Die Ver­lei­hung fin­det die­ses Jahr auf dem Future of Recrui­t­ing Sum­mit auf der Zukunft Per­so­nal Euro­pe in Köln statt.

Alle wei­te­ren Infos und die Anmel­dung fin­det ihr auf unse­rer Sei­te zum Active Sourcing Award.

Rückblick 2017

 

Nach­fol­gend die Gewin­ner des Active Sourcing Awards 2017 auf die Fra­ge, wie es ihnen gefal­len hat:

„Die Active Sourcing Awards sind die Mög­lich­keit, den Wett­be­werbs­ge­dan­ken mit einem wohl­tä­ti­gen Zweck zu ver­bin­den. Man hat die ein­ma­li­ge Mög­lich­keit sei­ne Fähig­keit im Wett­streit mit ande­ren zu mes­sen und sich so dem Bench­mark zu stel­len. Gleich­zei­tig unter­stützt man eine Gemein­nüt­zi­ge Orga­ni­sa­ti­on und man sucht ein­mal ande­re Pro­fi­le, wie die die man sonst bei der täg­li­chen Arbeit sucht. Eine sehr span­nen­de Her­aus­for­de­rung und Erfah­rung, die ich jedem nur emp­feh­len kann“

Stef­fen Ruf

Daim­ler AG

„Für mich per­sön­lich war die Teil­nah­me eine ech­te Berei­che­rung, da ich auf­grund unse­rer Bran­che vor­wie­gend mit IT-Pro­fi­len zu tun habe und hier aber ein gänz­lich ande­res Pro­fil im Sozi­al­be­reich gesucht wor­den ist.
Durch die Recher­che konn­te ich mich ein­mal mit ganz unter­schied­li­chen Berufs­pro­fi­len und Aus­bil­dun­gen beschäf­ti­gen, was der Auf­ga­be einen gro­ßen Spaß-Fak­tor ver­lieh…“

Danie­la Höf­ler

epunkt

Die Teil­nah­me am ers­ten Active Sourcing Award war eine tol­le Erfah­rung: Es hat beson­ders Spaß gemacht, für ein (aus Sourcing-Sicht) ver­gleichs­wei­se unge­wöhn­li­ches Pro­fil einer gemein­nüt­zi­gen Orga­ni­sa­ti­on zu suchen und hier krea­tiv wer­den zu kön­nen – mal etwas ande­res, als die klas­si­schen IT-Vakan­zen. Außer­dem war es eine super Mög­lich­keit, sich mit ande­ren Active Sourcing Exper­ten zu ver­net­zen und Erfah­run­gen sowie best prac­tices zu tei­len. Ich freue mich beson­ders, dass mit dem Award die stei­gen­de Qua­li­tät im Active Sourcing wert­ge­schätzt wird.

Doro­thee Schaa

Eucon GmbH

wei­te­re Tweets von den Teil­neh­mern: